Cajon.Samba.Mix

384/17Cajon.Samba.Mix

Datum und Uhrzeit

Fri. 22.09.2017 11:00 h - Sat. 23.09.2017 18:00 h

Zielgruppe

für Mittelstufe und Fortgeschrittene

Dozent

Christian Auer (Bremen)

Beschreibung

"Dear Sambistas, we kindly introduce to the Samba Bateria: The Cajón!" In diesem Workshop werden wir die Cajón - diese vielseitige Holzkiste aus Peru, die sonst hauptsächlich als leises Begleitinstrument in kleinen Ensembles gespielt wird - als neue Klangfarbe und mit fettem Beat in die große Samba-Formation einbauen. Zunächst werden wir gemeinsam auf der Cajón verschiedene traditionelle und moderne Grooves und Breaks erarbeiten. Später nehmen wir die bekannten Samba-Instrumente hinzu und mixen den trockenen Sound der Cajón mit Surdos, Caixas, Tamborims, Timbals und Repiniques und bauen daraus ein raffiniertes Stück.

Wie das zusammen klingt? Sehr cool! Könnt ihr hier hören: https://www.youtube.com/watch?v=tKsmMnHEjuQ

Herzlich willkommen zu diesem Workshop sind alle rhythmussicheren Sambistas, die Lust haben, in neue, kreative Klangwelten einzutauchen und ein neues Instrument kennenzulernen. Die Grund-Spieltechniken auf der Cajón werden im Workshop vermittelt. Bitte eine eigene Cajón und dein bevorzugtes Samba-Instrument, das du bitte bei der Anmeldung angibst, mitbringen.

Christian Auer, Bremen
Musiker und Musiklehrer, Diplom-Pädagoge, trommelt seit seinem 12. Lebensjahr.
Abgeschlossenes Studium der Erwachsenenbildung und der Musik (Schwerpunkte: Klavier, Schlagzeug, Popularmusik, Tanz, Filmmusik) an der Universität Bremen, parallel und im Anschluss diverse weiterführende Percussion-Fortbildungen; 
leitet, unterrichtet und coacht seit 17 Jahren verschiedene Sambagruppen, gibt Schlagzeugunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; Lehrauftrag für Brasilianisches Percussion-Ensmble im Studiengang Musik der Bremer Uni; 
Mitbegründer, Leiter und Spieler in etlichen Sambagruppen im Bremer Raum.

Workshopzeiten:
Fr. 11:00 - 18:00 Uhr
Sa. 10:00 - 18:00 Uhr

Samba Echo:
So 11:00 - 14:00 Uhr

Max. Teilnehmerzahl

40