Maracatu

390/18Maracatu

Datum und Uhrzeit

Fri. 28.09.2018 11:00 h - Sat. 29.09.2018 18:00 h

Zielgruppe

für Fortgeschrittene

Dozent

Walter de França (Recife) / Neide Alves Pilger (Berlin)

Beschreibung

Walter de França ist Mestre einer der ältesten Batuques Brasiliens, der Maracatu Nação Estrela Brilahnte. Bekannt für seine Arrangements und Kompositionen war er einer der ersten, der die Grenzen des traditionellen Maracatus erweiterte und auch durchbrach. Als Komponist, Arrangeur und Sänger ist er oft auch an Aufnahmen anderer Musiker beteiligt. Er ist einer der besten Kenner der brasilianischen Maracatu-Szene und mit diesem Wissen ist er auch gefragter Referent an Schulen und Universitäten, wo er selbst wiederum schon Thema wissenschaftlicher Arbeiten ist. Als einer der Kenner der Maracatu-Tradition hilft er - neben seiner eigenen Arbeit beim Maracatu Nação Estrela Brilahnte - auch anderen Batuques bei der Pflege und Bewahrung dieser Musik.

In diesem Workshop wird Walter, ausgehend von den traditionellen Baques und Spieltechniken des Baque Virado, auch komplexere Arrangements im Rahmen des Baque tradicional und modernere, eigene Arrangements zeigen, bei denen der Gesang natürlich nie fehlen darf. Improvisationen und weitere kleine Überraschungen sollen eingebaut werden.

Instrumente: Alfaia, Caixa, Xekere, Ganza, Gongue
Die Festivalleitung geht davon aus, dass die Teilnehmenden eines Workshops für Fortgeschrittene über eigenes Instrumentarium verfügen.

 

Workshopzeiten:

Fr. 11:00 - 18:00 Uhr
Sa. 10:00 - 18:00 Uhr

Samba Echo:
So 11:00 - 13:00 Uhr
Wir laden euch recht herzlich zur Teilnahme am Samba-Echo am Sonntag von 11:00 - 13:00 Uhr ein!
Zwei Tage Workshops, Begegnungen und Konzerte des Samba Syndroms hallen nach - und münden am Sonntagvormittag ins Samba-Echo!
Auf unserer Outdoor-Bühne im Kleinen Forum - oder bei widriger Witterung im Foyer des FEZ-Berlin - kommen die Workshops noch einmal auf die Bühne, die während der abendlichen Konzerte nicht zu hören waren - Samba-Echo!
Und zum Ausklang treffen sich dann alle, die noch Lust haben, den Swing der Vortage auf den Heimweg mitzunehmen - Samba-Echo!

Max. Teilnehmerzahl

40